TAUCHEN-MIT-UNS           

 

 

Türkei-Informationen

  Kaum eine Küste hat so viele Gesichter wie die Mittelmeerküste der Türkei mit ihren idyllischen Buchten und den dazugehörigen Stränden. Es gibt weite Flusstäler und ein beeindruckendes Gebirge. Die archäologischen Ausgrabungen aus der Zeit der Römer und Griechen zählen mit zum Besten der Welt. Die allgegenwärtigen Moscheen mit ihren schlanken Minaretten bilden hierzu den Kontrast.

Orient oder auch nicht, Moderne hier Islam dort: Der Muezzin ruft 5 mal am Tag zum Gebet und auch sonst spielt der Islam eine große Rolle im täglichen Leben. Die exotischen Waren des Orient stapeln sich in den Basaren, die Männer sitzen in den Kaffeehäusern beim Spiel und Schwatz. Andererseits zählen die Regionen von Izmir bis Adana  mit ihren neuen Bauten zu den modernsten der Türkei.

Esel und Kamel sind weitestgehend vom Auto verdrängt, aber nichtsdestotrotz ab und zu noch zu sehen.
Es hat sich vieles verändert und so ist teilweise eine neue Türkei westlicher Prägung entstanden.
Für jeden gibt es hier eine Menge zu entdecken und zu unternehmen vom
Tauchen, Skifahren, Reiten, Schwimmen, Schnorcheln bis zum Altertümer anschauen.
Es kann aber auch ganz einfach an den Superstränden oder beim Besuch eines Hammams (türkisches Bad) herrlich entspannt werden.

Erwähnt werden braucht es zwar nicht extra, aber wir tun’s doch:

Das vielfältige Angebot der orientalischen Küche mit ihren Köstlichkeiten ist immer wieder erstaunlich.
Wir erwähnen hier nur einen Teil der Türkei, die Westküste.(Für weitergehende Informationen empfehlen wir die entsprechenden Reiseführer, die auch über uns zu bestellen sind).

Klima und Reisezeit:

Es herrscht an der gesamten Mittelmeerküste mediterranes bis subtropisches Klima mit heißen und trockenen Sommern, milden Übergangszeiten und regenreichen Wintern. Die Westküste befindet sich im Einflussgebiet des ägäischen Nordwinds. Die Temperaturen erreichen deshalb im Sommer nicht die Extremwerte wie an der Südküste. Später warm wird es im Frühling, im Herbst früher frisch (in den Abendstunden). Ab Oktober kann es auch richtig ungemütlich werden.