TAUCHEN-MIT-UNS  Reisebedingungen

Anmeldung
Per Brief, Postkarte oder E-Mail mit Ihren Buchungswünschen. Kurzfristige Buchungen unter 10 Werktagen können wir wegen der längeren Bearbeitungszeit oft nicht durchführen. Im Normalfall erhalten Sie ca. 3 Werktage nach der Buchung unsere schriftliche Bestätigung, die Sie bitte auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüfen.

Zahlung
Nach Erhalt der Auftragsbestätigung wird eine sofortige Anzahlung von 10% fällig. Der vollständige Betrag ist 3 Wochen vor Reiseantritt zu begleichen. Falls Unklarheiten bestehen oder die Bestätigung nicht mit Ihren gebuchten Leistungen übereinstimmt, bitten wir bei Erhalt der Rechnung um sofortige Rückmeldung, da ansonsten die Buchung wie aufgeführt als von  Ihnen akzepiert gilt.

Umbuchungen von Leistungen
Änderungen eines Linienfluges, der bereits mit OK bestätigt wurde, werden mit einer Gebühr von € 40,- pro Person in Rechnung gestellt. (gilt ebenfalls für Umbuchungen der Hotelunterkünfte). Sofern es die Bestimmungen der Fluggesellschaften und der anderen Leistungsträger es zulassen, können Sie sich vor Ausstellung der Reiseunterlagen von Dritten bei der Teilnahme Ihrer Reise vertreten lassen. Wir können dem Eintritt eines Dritten widersprechen, wenn er den Reiseerfordernissen nicht genügt oder gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen. Die Umbuchungsgebühr beträgt auch in diesem Fall € 40,-.

Unterlagenversand
Im Normalfall führen wir den Versand der Unterlagen nach Erhalt des vollständigen Rechnungsbetrages durch. Bitte achten Sie in Ihrem eigenen Interesse auf die Einhaltung der Zahlungstermine, da sonst der rechtzeitige Versand Ihrer Reiseunterlagen nicht gewährleistet werden kann. Bei fehlender Restzahlung sind wir berechtigt, Ihnen die Unterlagen per Nachnahme zuzusenden.

Pass, Visa, Devisen und Gesundheitsvorschriften
Grundsätzlich ist der Reisende selbst für die Einhaltung aller für die Reise wichtigen Vorschriften verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichteinhaltung der geltenden Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten .Gerne geben wir bei Buchung Auskunft über den aktuellen Stand und evtl. eingetretener Änderungsbestimmungen oder nennen Ihnen die zuständigen Stellen bei denen verbindliche Auskünfte eingeholt werden können. Unsere Haftung beschränkt sich auf schuldhaft unterlassene oder falsche Informationen. Wir haften nicht, wenn Ihr notwendiges Visum durch die jeweilige diplomatische Vertretung nicht rechtzeitig erteilt wurde, auch dann nicht , wenn wir mit der Besorgung von Ihnen beauftragt wurden, es sei denn, dass wir die Verspätung schuldhaft zu vertreten haben. Muss die Reise wegen fehlender Visa storniert werden, so sind die entsprechenden Rücktrittsgebühren vom Kunden zu tragen. Wir empfehlen dringend frühzeitig zu buchen und rechtzeitig Auskünfte über die aktuellen Bestimmungen einzuholen.

Stornogebühren
Bis 30 Tage vor Reisebeginn 15%// 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn 35%// 14 bis 7 Tage vor Reisebeginn 50% ab 6 Tage vor Reisebeginn 100%.  Der Mindeststornosatz beträgt € 75,- pro Person

Leistungs- und Preisänderungen
Die in unserer Bestätigung/Rechnung genannten Preise gelten vorbehaltlich einer Anpassung an sich evtl. erhöhende Beförderungskosten, Kosten sonstiger Leistungsträger Ihrer Reise sowie einer Berücksichtigung geänderter Wechselkurse, Gebühren und Steuern. Bei Preiserhöhungen um mehr als 5% steht Ihnen ein gebührenfreies Rücktrittsrecht zu, dass Sie unverzüglich nach Bekanntgabe der neuen Preise in Anspruch zu nehmen haben. Unser Recht auf Preisänderungen können wir frühestens 4 Monate nach Buchung geltend machen. Über Preisänderungen werden wir Sie unverzüglich unterrichten, spätestens 21 Tage vor Reisebeginn. Auch sind uns geringfügige Änderungen gestattet, sofern Sie begründet sind und nicht entgegen Treu und Glauben herbeigeführt werden.

Haftungsbeschränkung
Die Haftung von TAUCHEN-MIT- UNS beschränkt sich bei Nichtkörperschäden auf den dreifachen Reisepreis, soweit ein Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurde und soweit wir für einen dem Reisenden entstandenen Schaden allein wegen des Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich sind. Bei Reisen mit besonderen Risiken, z.B. Tauchen, Bootsausfahrten und ähnlichen Unternehmungen übernimmt TAUCHEN- MIT- UNS keine Haftung für mit diesen Aktivitäten verbundenen besonderen Risiken. (Beachten Sie bei Ihren Unternehmungen immer, dass Sie in Ländern unterwegs sind, in denen andere Maßstäbe gelten als in Europa)

Gewährleistung und Mitwirkungspflichten
Bei Mängeln der vertraglichen Leistungen sind Sie verpflichtet, dies unverzüglich anzuzeigen und gemäß § 651 BGB eine angemessene Frist, maximal 3 Tage zur Abhilfeleistung einzuräumen. In jedem Falle sind Sie verpflichtet, alles Ihnen Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und evtl. entstehenden Schaden möglichst gering zu halten oder ganz zu vermeiden. Falls Ihr Verlangen von unserem Leistungsträger nicht erfüllt wird, so sollten Sie sich vor Ort eine schriftliche Stellungnahme geben lassen und uns unverzüglich per 
E-Mail benachrichtigen
: 

info@tauchenmitunsde

Eventuelle Minderungsansprüche müssen unter Vorlage dieser Stellungsnahme spätestens einen Monat nach vertraglich vorgesehenem Ende der Reise geltend gemacht werden.

Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrags und dieser Reisebedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zu Folge.

Gerichtsstand
Der Sitz des Veranstalters.

TAUCHEN-MIT-UNS
Gelber Kreidebusen 30
D 72108 Rottenburg  
Tel. 07472 / 5874
E-Mail: info@tauchenmituns.de